Vorstand  |  

Gästebuch  |  

Kontakt  |  

Impressum  |  

Sitemap  |  

Sie sind hier: 

>> Zweite Mannschaft  >> Spielberichte 

Spielberichte zweite Mannschaft

Spielberichte

Sonntag, 9. September 2012
08.09.2012 in Olzheim, SG WSO II - SG Lünebach 8:0

Mit einem 8:0 Sieg über die dritte Mannschaft der SG Lünebach konnte unsere Zweite die Tabellenführung übernehmen. Drei Spiele, drei Siege und ein Torverhältnis von 20:0 sprechen eine deutliche Sprache.
Ausführlicher Bericht folgt.

Montag, 3. September 2012
01.09.2012 in Olzheim, SG WSO II -SG Schneifel IV 6:0 (2:0)

Tore: 1:0/2:0/3:0/4:0 Oliver Drees, 5:0 Sebastian Baltes, 6:0 Sebastian Drees

Bereits am Samstag traten wir in Olzheim gegen die vierte Mannschaft der SG Auw an. Es herrschte hervorragendes Fußballwetter und so gingen wir voller Elan in das heiß umkämpfte Derby. Leider fehlten uns Guido Krämer und Oliver Herbst, die beim ersten Spiel noch in der Startelf standen. Dafür konnte jedoch Tim Jacoby wieder mitwirken, der seine Verletzung endlich überstanden hatte.
In den ersten Minuten erspielten wir uns einige sehr gute Gelegenheiten, verzogen jedoch meist knapp am Tor der Gäste vorbei. Nach einer sehr schönen Einzelaktion von Sebastian Baltes im Strafraum der gegnerischen Mannschaft spielte er den Ball am Torwart vorbei zu Oliver Drees, der keine Mühe hatte den Ball aus 2m ins leere Tor einzuschieben. Kurze Zeit später schnappte sich Oliver Drees nach einem Befreiungsschlag aus der eigenen Abwehr den Ball an der 16m Linie und versenkte den Ball am Torwart vorbei ins Netz zum 2:0. Nun begannen die Auwer etwas druckvoller nach vorne zu spielen und so kamen wir etwas in Bedrängnis, konnten die Führung jedoch in die Halbzeitpause retten.

In der Kabine nahmen wir uns vor, ähnlich wie vor 2 Wochen gegen Roth, möglichst schnell das 3:0 zu machen um das Spiel endgültig zu entscheiden. Die Gäste kamen jedoch sehr engagiert aus der Kabine und setzten uns von Anfang an unter Druck. Als kurz nach der Pause auch noch unser Libero nach einem Zusammenstoß mit einem Gegenspieler ausgewechselt werden musste und Tim Jacoby die für ihn ungewohnte Position einnehmen musste wurde es noch einmal brenzlig für unsere Mannschaft. Doch auch diese Phase überstanden wir gut und konnten bald darauf abermals durch Oliver Drees auf 3:0 erhöhen. Als Oliver Drees nach einem Konter und einem schönen Pass von Martin Serwas auch noch das vierte Tor des Abends machte war die Gegenwehr der Auwer endgültig gebrochen. So konnten Sebastian Baltes und Sebastian Drees auch noch das 5:0 und 6:0 erzielen.

Fazit: Wir haben zwar hoch und sicherlich auch verdient gewonnen jedoch sollte uns vor allem die Zeit kurz vor und nach Halbzeitpause zeigen das so ein Spiel auch mal hinten losgehen kann. Zudem muss man auch wieder, die vor allem in der Anfangsphase, mangelhafte Chancenauswertung ansprechen. Trotzdem ein starker Auftritt unserer Mannschaft und wir können hoffentlich in den nächsten Spielen an diese Leistung anknüpfen.

Mit sportlichem Gruß
die SG WSO II

Sonntag, 19. August 2012
19.08.2012 in Olzheim, SG WSO II -SV Roth 6:0 (2:0)

Tore: 1:0/6:0 Guido Krämer, 2:0 Martin Alff, 3:0 Oliver Drees, 4:0 Markus Klein, 5:0 Sebastian Drees

Am ersten Spieltag der Saison 2012/13 spielten wir in Olzheim gegen Roth bei Prüm. Unsere Zielsetzung vor dem Spiel war eindeutig klar: Wir wollten mit einem Sieg in die Saison starten.
Bei tropischen Temperaturen wurde das Spiel um 12:30 in Olzheim angepfiffen. Wir starteten sehr stark ins Spiel. Früh wurde der Gegner attackiert und zu Fehlern gezwungen. Daraus resultierten zwei sehr gute Tormöglichkeiten, die wir allerdings nicht nutzen konnten. In der 12. Spielminute dann brachte Guido uns mit einem mustergültigen Kopfball, nach einem Freistoß aus halbrechter Position, in Führung. Nach der 1:0 Führung hielten wir den Ball lange in unseren Reihen und kontrollierten so das Spiel. Der Gegner kam in der ersten Halbzeit nur zu einer Torgelegenheit, die Peter vereitelte. Kurz vor der Halbzeit machten wir dann das 2:0. Martin Serwas flankte den Ball genau an den Fünfer, wo Martin „Bahnschranke“ Alff den Ball eiskalt ins Tor köpfte.
So ging es mit einer 2:0 Führung in den Halbzeit. Dort wurde darauf hingewiesen, dass das Spiel noch nicht gelaufen ist und wir konzentriert weiter spielen sollen.
Direkt nach Wiederanpfiff stellten wir endgültig die Weichen auf Sieg. Oli Drees stand nach einer Hereingabe von der rechten Seite goldrichtig und machte das 3:0. Im weiteren Verlauf spielte nur noch die zweite Mannschaft und Markus Klein machte in 62 min das nächste Tor mit einem knallharten Schuss von der Strafraumkante im Anschluss an eine Ecke. In der 80 min trug sich Sebastian Drees mit einem sehenswerten Distanzschuss aus knapp 20 Meter in die Torschützenliste ein. Den Schlusspunkt setzte wiederum Guido mit einem Grätschschuss nach dem einer sich gegen zwei Gegenspieler durchgesetzt hatte.
So endete das Spiel mit einem souveränen 6:0 Sieg über Roth.
Mit dieser Leistung können wir auch bei unseren nächsten Gegnern bestehen!

Aufstellung: Peter Johanns – Marcel Keils, Alexander Lamberty, Marco Schoos – Markus Klein, Jonas Dederichs, Sebastian Baltes, Guido Krämer, Sebastian Drees - Oliver Herbst, Oliver Drees

Eingewechselt: Martin Alff, Manuel van Kann, Martin Serwas

Mit sportlichen Grüßen
Zweite Mannschaft

Mittwoch, 7. Dezember 2011
03.12.2011 in Weinsheim, SG WSO II - SG Winterspelt 2:2 (1:0)

Tore: 1:0 Markus Newen, 1:1 Lenzen, 1:2 Eigentor, 2:2 Florian Alff

Hallo liebe Sportfreunde!

Am 2. Advent wurde pünktlich um 12:30h in Weinsheim zum letzten Meisterschaftsspiel vor der Winterpause angepfiffen. Zu Gast war die SG Winterspelt. Das Hinspiel war schon ein nervenzerreibendes Spiel gewesen, was es auch dieses Mal wieder werden sollte.

Auf dem nassen Rasen in Weinsheim spielten wir befreit auf, denn wir hatten nichts zu verlieren. Es gelangen teilweise gute Kombinationen im Kurzpassspiel nach vorne, jedoch stimmte in der Rückwärtsbewegung die Abstimmung im Mittelfeld nicht immer hundertprozentig. Die Winterspelter waren in der ersten Halbzeit nur duch lange Bälle und Konter gefährlich, was sie jedoch nicht in ein Tor ummünzen konnten.
So wurde in der 38. Spielminute nach eine schönen Kombination, unser Mittelfeldstratege Marco Mergen im Sechzehner zu Boden gerissen. Folgerichtig pfiff der Unparteiische Elfmeter, den Markus Newen souverän zum 1:0 einnetzte.
Mit 1:0 ging es auch in die Halbzeitpause.
Nach der Pause nahmen die Winterspelter das Spiel mehr und mehr in die Hand, denn sie wollten ihrem vierten Tabellenplatz gerecht werden. Sie erspielten sich allerdings kaum nennenswerte Torchancen.
In der 66. Minute „tankte“ sich jedoch Daniel Lenzen durch unsere Abwehr und traf zum Ausgleich. Unser Torwart war chancenlos. Nun gerieten wir immer mehr unter Druck und die SG Winterspelt spielte sich in unserer Hälfte fest.
Unsere Ordnung löste sich nach dem Gegentreffer zum großen Teil in Luft auf. So gelang Winterspelt in der 82. Minute durch einen Eckball der 2:1 Führungstreffer, der allerdings glücklich zustande kam, da es ein „Schulter-Eigentor“ von Martin Alff war. Anstatt zu resignieren und aufzugeben, kämpften wir uns wieder in das Spiel rein und so gelang in der 88. Minute Florian Alff durch seinen direkt verwandelten Freistoß der Ausgleich.
Das Spiel endete 2:2.

Fazit: Mit einer kämpferischen Leistung kam man noch einmal ins Spiel zurück und ließ sich auch durch einen Rückstand nicht entmutigen.

Mit sportlichen Grüßen
Johannes Späth

Sonntag, 23. Oktober 2011
23.10.2011 in Schwirzheim, SG WSO II - SG Lambertsberg 1:1 (0:1)

Nach einer ansprechenden Leistung kam unsere Zweite leider nur zu einer Punkteteilung. Nachdem wir früh in Rückstand gerieten konnte Martin Alff ausgleichen. Leider reichte es nichtmehr zu mehr und so bleiben wir auf dem letzten Tabellenplatz.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden